B 2 - Brand PKW

Ein Fahrer stellt im Inneren seines PKW deutlichen Rauchgeruch fest und steuert sein Fahrzeug auf einen nahen Parkplatz. Dort kann er das entstehende Feuer mit Hilfe von Feuerlöschern eindämmen. Dabei helfen auch Mitarbeiter der nahen Geschäfte und der Tankstelle mit weiteren Feuerlöschern. Parallel dazu wird ein Notruf an die Leitstelle abgesetzt und die Feuerwehr Bad Kötzting alarmiert. Von der Wache rücken ELW 1 und HLF20 aus, weiteres Personal bleibt in Wachbereitschaft, da bereits in der Ausrückephase Feuer aus gemeldet wird.

Vor Ort werden die vom Brand betroffenen Stellen unter dem Fahrzeug mit einem S-Rohr vollends abgelöscht und das Fahrzeug mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Nachdem im Fahrzeuginneren noch hohe Temperaturen festgestellt werden, wird die Rücksitzbank ausgebaut und in diesem Bereich weitere Nachlöscharbeiten durchgeführt. Nach dem Abtrabsport des Fahrzeugs durch den Abschleppdienst können die letzten Kräfte nach rund 1,5 Stunden wieder an der Wache einrücken.

Fotos: © Feuerwehr Bad Kötzting


Einsatzart Brand
Alarmierung Große Schleife 29 203
Einsatzstart 5. Mai 2022 16:26
Einsatzdauer 16:26
Fahrzeuge Einsatzleitwagen
Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug