THL 1 - Straße überschwemmt

Ein kurzer aber heftiger Schauer mit Starkregen geht über dem Gemeidegebiet Chamerau nieder und lässt die Flüsse und Bäche soweit anschwellen, dass Straßenbereiche und Keller überflutet werden. Die örtliche Einsatleitung bittet deshalb die Feuerwehr Bad Kötzting um Unterstützung mit zustätzlichen Sandsäcken. ELW 1, GW-L1 und SW-KatS werden mit Sandsäcken beladen und fahren anschließend das Gemeindegebiet an. Weitere Kräfte unterstützen an der Wache oder am städtischen Bauhof beim Verladen der Sandsäcke. Vor Ort werden folgrende Einsatzstellen mit Sandsäcken beliefert:

Gebäude sichern | Breitensteinmühle: Das Wasser droht ein Sägewerk zu überfluten, die örtlichen Einsatzkräfte werden mit zusätzlichen Sandsäcken unterstützt. (Im Einsatz: ELW 1, GW-L1, SW-KatS)

Gebäude sichern | Roßbach: Der Roßbach droht überzulaufen und mehrere Gebäude zu überfluten, die örtlichen Einsatzkräfte werden mit zusätzlichen Sandsäcken unterstützt. (Im Einsatz: ELW 1, GW-L1, SW-KatS)

Die Kräfte der Feuerwehr Bad Kötzting rücken anschließend nach rund zwei Stunden wieder an der Wache ein.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Kleinalarmschleife 29 204
Einsatzstart 17. Juli 2021 19:31
Fahrzeuge Einsatzleitwagen
Gerätewagen Logistik
Schlauchwagen Katastrophenschutz