B 4 - Brand landwirtschaftliches Anwesen

Die Schlauchwagen-Komponente der Feuerwehr Bad Kötzting wird gemeinsam mit den weiteren beteiligten Feuerwehren des SW-Zug Furth i. Wald-Ost zum Brand eines landwirtschaftlichen Anwesen in Neukirchen b. Hl. Blut alarmiert. Von der Wache rücken ELW 1, TLF 16/25, SW-KatS und GW-L1 aus, weiteres Personal bleibt in Wachbereitschaft. Noch auf der Anfahrt kann Fehlalarm aufgrund Irrtum des Meldenden bestätigt werden. Es handelt sich lediglich um eine angemeldete Käferholzverbrennung. Die Kräfte der Feuerwehr Bad Kötzting können wenden und rücken nach 10 Minuten wieder ein.


Einsatzart Brand
Alarmierung Schlauchwagenzug 29 257
Einsatzstart 8. April 2021 15:48
Fahrzeuge Einsatzleitwagen
Tanklöschfahrzeug
Gerätewagen Logistik
Schlauchwagen Katastrophenschutz