06.12.2019

Ehrungsabend für langjährigen aktiven Feuerwehrdienst

Am Mittwochabend konnten 33 Feuerwehrdienstleistende aus den KBM-Bereichen Bad Kötzting und Miltach mit der staatlichen Ehrung für 25- beziehungsweise 40-jährige aktive Dienstzeit ausgezeichnet werden. Darunter waren auch drei Mitglieder der aktiven Mannschaft der Feuerwehr Bad Kötzting. Bereits zum dritten Mal wurde im Inspektionsbereich Bad Kötzting die Übergabe der Ehrenzeichen in zentraler Form im Rahmen eines Ehrenabends durchgeführt. Dieses mal im Hotelgasthof Rösch in Blaibach.

Eingeleitet wurde der Ehrenabend von der Landkreismusikschule Cham ehe Landrat Franz Löffler anmerkte dass es heute Menschen zu ehren gelte ohne die es nicht mehr gehen würde. Der Freistaat Bayern habe deswegen zu Recht diese Auszeichnung eingeführt um Personen zu ehren die sich über 25 - oder 40 Jahre für die Gesellschaft einsetzen und es auch weiterhin tun. Begleitet wurden die Geehrten von ihren Partnern sowie den Bürgermeistern, Kommandanten und Vorsitzenden der jeweiligen Heimatfeuerwehr. Folgende Mitglieder der Feuerwehr Bad Kötzting konnten dabei geehrt werden:

25-jähriger aktiver Feuerwehrdienst (Ehrenzeichen in Silber): Thomas Rackl, Rene Weigl

40-jährige aktiver Feuerwehrdienst (Ehrenzeichen in Gold): Gerhard Miethaner

Herausragend ist dabei, dass dieser Dienst von allen ehrenamtlich, uneigennützig aber höchst professionell abgeleistet wird und damit eine Garantieerklärung für die Gesellschaft in Punkto Sicherheit bildet. Die Feuerwehr Bad Kötzting bedankt sich bei den drei Mitgliedern herzlich für den stets unermüdlichen Einsatz.

Fotos: © Feuerwehr Bad Kötzting