02.03.2019 - 16:30

Verkehrsunfall mit Kleinkraftrad Arnbruckerstraße

Ort: Bad Kötzting

Straße: Arnbrucker Straße

Im Ausfahrtbereich eines Supermarktes kam es am Samstagnachmittag in Höhe des Fahrbahnteilers zum Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Kleinkraftrad. Das Kleinkraftrad prallte dabei im Bereich des vorderen linken Kotflügels auf den aus der Einfahrt fahrenden PKW. In Folge dessen verletzte sich der Fahrer des Zweirads und musste von der Besatzung eines Rettungswagens vor Ort versorgt werden. Aus dem stark beschädigten Zweirad liefen außerdem Betriebsstoffe aus. Zur Beseitigung der Fahrbahnverunreinigung und aufgrund des starken Verkehrsaufkommens wurde deshalb durch die Leitstelle Regensburg gegen 16:35 Uhr die Feuerwehr Bad Kötzting an die Einsatzstelle alarmiert.

Vor Ort wurde zunächst eine Verkehrsabsicherung erstellt und der Verkehr durch zwei Fahrzeuge einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Anschließend wurden die auslaufenden Betriebsstoffe durch Ölvliestücher und Ölbindemittel gebunden und Fahrzeugteile von der Fahrbahn geräumt. Die verletzte Person wurde durch den Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Nach rund einer halben Stunde konnten Kräfte der Feuerwehr die Einsatzstelle wieder verlassen und zur Feuerwache zurückkehren.

Eingesetzte Kräfte: ELW 1, TLF 16/25, RW 2, GW-L1, LF 16/12

Fotos: © Feuerwehr Bad Kötzting