11.11.2018 - 16:30

PKW-Brand Hauser Straße

Ort: Bad Kötzting

Straße: Hauser Straße

Vermutlich durch technischen Defekt kam es am späten Sonntagnachmittag während der Fahrt zum Brand im Motorraum eines PKW. Der Fahrzeugführer wurde durch aufmerksame Verkehrsteilnehmer gewarnt und stoppte daraufhin umgehend sein Fahrzeug abseits der Hauptstraße. Von der Leitstelle Regensburg wurde anschließend gegen 16:30 Uhr die Feuerwehr Bad Kötzting mit dem Stichwort "Brand PKW" alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr an der lediglich 500 Meter vom Gerätehaus entfernten Einsatzstelle stand das Fahrzeug schon im Vollbrand. Zur Brandbekämpfung wurde durch einen Trupp unter PA zunächst ein S-Rohr vorgenommen. Um den im Motorraum weiter schwelenden Brand endgültig abzulöschen, musste die verklemmte Motorhaube durch einen weiteren Trupp unter PA mit hydraulischem Rettungsgerät geöffnet werden. Anschließend wurde das Fahrzeug dann mit Schwerschaum endgültig abgelöscht und laufend mittels Wärmebildkamera kontrolliert.

Die Hauser Straße wurde für die Dauer der Maßnahmen im Bereich der Abzweigung zum Kreiskrankenhaus gesperrt und die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Nach Beendigung der Löschmaßnahmen wurde das Fahrzeug abgeschleppt und die Straße von ausgetretenem Kraftstoff und geschmolzenen Fahrzeugteilen gereinigt. Nach circa eineinhalb Stunden konnten alle Einsatzkräfte abrücken und die Straße wieder frei befahren werden.

Eingesetzte Kräfte: ELW 1, TLF 16/25, TroTLF 24/48, LF 16/12

Fotos: © Feuerwehr Bad Kötzting